«ПРОСВЕЩЕНИЕ. ИНОСТРАННЫЕ ЯЗЫКИ»

RSS-лента

ЗНАКОМСТВО С ГЕРМАНИЕЙ

Четверг 18 октября 2012


Обращение к материалам страноведческого характера при изучении иностранного языка в значительной степени расширяет воспитательный потенциал учебного предмета, помогает более эффективному его освоению и способствует развитию у школьников интереса к изучению иностранного языка.

 

настроение: познавательно-воспитательное

ключевые слова: Германия, Gemeinsam Essen und Trinken, Tabu, Sehenswürdigkeiten in München, тест, игра

город: Буинск

e-mail: nachtarminatamara@mail.ru

 
Страноведческий материал приближает иноязычную коммуникацию к личному опыту учащихся, позволяет им оперировать в учебной беседе теми фактами и сведениями, с которыми они сталкиваются в повседневной жизни. На основе этого материала можно моделировать вполне реальные коммуникативные ситуации (например, беседа о родном крае, городе, селе с гостем из-за рубежа, проведение экскурсии для гостей на иностранном языке и т.п.). Страноведческий материал — это не только тесты и упражнения о достопримечательностях и праздниках, это информация о нравах, привычках, традициях.

Gemeinsam Essen und Trinken.

  1. Bilden Sie Kleingruppen und lesen Sie die folgenden Aussagen.
  2. Markieren Sie dann die Antworten zuerst in den Spalten “Stimmt für mein Land”.
  3. Markieren Sie schließlich die Antworten in den Spalten “Stimmt für die deutschsprachigen Länder”.
  4. Diskutieren Sie in Ihrer Gruppe folgende Fragen:
    a) Warum sind manche Einstellungen in Ihrem Land anders?
    b) Warum sind manche so wie in den deutschsprachigen Ländern?

  1. Zum Essen gehören Brot und Wasser.
  2. Man benutzt grundsätzlich Messer und Gabel zum Essen.
  3. Ein Gast bekommt extra große Stücke.
  4. Das Familienoberhaupt bekommt die erste Portion.
  5. Es ist üblich, den Teller leer zu essen.
  6. Vor oder nach dem Essen bedanken sich alle.
  7. Vor dem Essen sagt man immer etwas wie “Mahlzeit” oder “guten Appetit”
  8. Mit viel Geräusch essen heißt, dass es schmeckt.
  9. Es ist den Gastgebern gegenüber unhöflich, Nachfüllen abzuwehren.
  10. Es wird gern und viel getoastet.
  11. Essen ist ein Statussymbol.
  12. Wein wird nur zum Essen getrunken.
  13. Es gibt bei offiziellen Essen eine hierarchische Sitzordnung bzw. Ehrenplätze.
  14. Sobald die Gesellschaft mit dem Essen fertig ist, geht sie nach Hause.
  15. Zusammen essen macht Spaß, und die Menschen nehmen sich viel Zeit dafür.
  16. Bei der Tischplatzierung werden Ehepaare zusammengesetzt.
Stimmt für mein Land Stimmt für die deutschsprachigen Länder
eher ja ja und nein eher nein eher ja ja und nein eher nein
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16

Tabu — ja oder nein?

  1. Sie lesen 19 Beispiele für menschliches Verhalten. Diskutieren Sie in Ihrer Kleingruppe die Fragen und markieren Sie dementsprechend
    a) Welche Verhaltensweisen sind in Ihrem Land tabu, welche nicht?
    b) Haben die Verhaltensweisen bei Ihnen eine Bedeutung? Wenn ja,
    welche?
  2. a) Gibt es andere Verhaltensweisen, die in Ihrem Land tabu sind?
    b) Wie ist Ihre Meinung dazu?
  3. Es gibt vier Verhaltensweisen, die in deutschsprachigen Ländern generell tabu sind beziehungsweise als unpassend angesehen werden. Finden Sie heraus, um welche es sich handelt.

    1. Jemandem auf der Schulter klopfen.
    2. Sich in der Öffentlichkeit umarmen und küssen.
    3. Mit viel Gestik reden.
    4. Die Arme verschränken.
    5. Sich laut unterhalten.
    6. Mit übereinandergeschlagenen Beinen sitzen.
    7. Zum Begrüßen die linke Hand reichen.
    8. Die Hände in die Hüften stützen.
    9. Laut streiten.
    10. Betrunken auf der Straße torkeln.
    11. Beim Reden dem Partner nicht in die Augen schauen.
    12. Mit dem Finger auf etwas zeigen.
    13. Zeigen, dass man wütend ist.
    14. Jemandem über den Kopf streichen.
    15. Sich die Nase schnäuzen.
    16. Jemandem den Arm um die Schultern legen.
    17. Beim Essen schmatzen.
    18. Auf die Straße spucken.
    19. Ein harter Händedruck.

  4.   Nicht tabu Nicht direkt tabu, aber unhöflich oder ungewöhnlich tabu
    1      
    2      
    3      
    4      
    5      
    6      
    7      
    8      
    9      
    10      
    11      
    12      
    13      
    14      
    15      
    16      
    17      
    18      
    19      

  5. Diskutieren Sie alle Fälle, in denen Sie mehr als eine Spalte angekreuzt haben, und besprechen Sie, unter welchen Gegebenheiten nicht tabu, unhöflich oder ungewöhnlich oder tabu zutrifft.

Тесты помогают развивать познавательную активность учащихся и расширять их кругозор.

TEST

1. Wann entstand die Bundesrepublik Deutschland?

a) 1933
b) 1990
c) 1991
d) 1949

2. Wann fand die Wiedervereinigung Deutschlands statt?

a) Am 3.Oktober 1994
b) Am 3. November 1989
c) Am 3. November 1991
d) Am 3. Oktober 1990

3. Welche deutsche Stadt wurde nach dem 2. Weltkrieg aufgeteilt?

a) Bonn
b) Erfurt
c) Brüssel
d) Berlin

4. In welcher Stadt steht die älteste Universität Deutschlands?

a) Erlangen
b) Tübingen
c) Freiburg
d) Heidelberg

5. An welchem Fluss liegt Dresden?

a) Fulda
b) Elbe
c) Oder
d) Main

6. In welchem Bundesland liegt der Teutoburger Wald?

a) Sachsen-Anhalt
b) Hessen
c) Nordrhein-Westfalen
d) Mecklenburg-Vorpommern

7. Welches Gebirge bildet die Grenze zwischen Sachsen und der Tschechei?

a) Isergebirge
b) Erzgebirge
c) Fichtelgebirge
d) Thüringer Wald

8. Seit wann gibt es keine deutschen Kaiser mehr?

a) 1918
b) 1920
c) 1919
d) 1914

9. In welcher Stadt gab es einen Rattenfänger?

a) Hameln
b) Stahmeln
c) Hamburg
d) Hannover

10. Wie heißt die Glocke des Kölner Doms?

a) Susannaglocke
b) Osannaglocke
c) Josephsglocke
d) Petersglocke

11. In welcher Stadt wurde die erste offizielle Radiosendung ausgestrahlt?

a) München
b) Kiel
c) Berlin
d) Frankfurt/Main

12. Welche Bundesregierung wurde erstmals bei einer Bundestagswahl abgewählt?

a) Konrad Adenauer
b) Willy Brandt
c) Helmut Kohl
d) Ludwig Erhard

13. In welchem Bundesland befindet sich der Nationalpark “Müritz”?

a) Sachsen-Anhalt
b) Niedersachsen
c) Nordrhein-Westfalen
d) Mecklenburg-Vorpommern

14. Welcher See befindet sich im Dreiländereck Schweiz, Österreich, Deutschland?

a) Ammersee
b) Tegernsee
c) Chiemsee
d) Bodensee

15. Wann wurde die Berliner Mauer errichtet?

a) August 1961
b) August 1963
c) August 1965
d) August 1671

16. In welcher Stadt befindet sich das Karl May — Museum?

a) Nürnberg
b) Bamberg
c) Ulm
d) Fürth

17. Welcher deutscher Politiker gewann den Nobelpreis?

a) Erhard
b) Adenauer
c) Brandt
d) Schmidt

18. Wann wurden die 5-stelligen Postleitzahlen eingeführt?

a) 1986
b) 1990
c) 1993
d) 1997

19. Wo wurde Beethoven geboren?

a) Augsburg
b) Bonn
c) Leipzig
d) Hamburg

20. Wie heißt der Verfasser des Liedes Deutschland “Deutschland über alles”?

a) Hayden
b) Fallersleben
c) Händel
d) Bach

21. Was wird mit “Nürnberger Ei” bezeichnet?

a) Lebkuchengebäck
b) Die erste Taschenuhr
c) Ein großes Hühnerei
d) Rennstrecke

22. Wo befindet sich das größte Planetarium Deutschlands?

a) Leipzig
b) Dresden
c) Berlin
d) Frankfurt/Oder

23. Welche Stadt hat 1,24 Mio. Einwohner?

a) Köln
b) Hamburg
c) Leipzig
d) München

24. In welcher Stadt steht die Gedächtniskirche?

a) Freiburg
b) Berlin
c) Hamburg
d) Saarbrücken

25. In welcher Stadt befindet sich der Kurfürstendamm?

a) Hamburg
b) Dresden
c) Berlin
d) Bonn

26. Wer wurde 1959 Bundespräsident?

a) Heinrich Lübke
b) Theodor Heuss
c) Ludwig Erhard
d) Karl Carstens

27. Wo wurde Einstein geboren?

a) Düsseldorf
b) Suhl
c) Ulm
d) Offenbach

28. Wann wurde der Euro eingeführt?

a) 2000
b) 2001
c) 2002
d) 2003

29. Wie heißt der derzeitige Bundespräsident?

a) Gerhardt Schröder
b) Angela Merkel
c) Helmut Kohl
d) Richard von Weisäcker
e) Johannes Rau

30. Wodurch ist die deutsche Stadt Meißen bekannt?

a) Ihr Porzellan
b) Ihre Uhren
c) Ihre Schönheit
d) Ihre Museen

Любого учителя иностранного языка не нужно убеждать, что игра — это мощный стимул к овладению языком, что она ведет за собой развитие. Развивающее значение игры заложено в самой природе. Вот некоторые моменты, используемые мною на уроках при изучении лингвострановедческого материала.

(Учитель просит детей закрыть глаза и представить, что они летят на воздушном шаре)

L: Ich schlage vor, unsere Reise nach Deutschland mit dem Luftballon zu machen.
Wir fliegen nach Süden. Wir fliegen den Rhein entlang. Von hier aus sehen wir blühende Gartenlandschaften, schone kleine Städte und Dörfer, Klöster und Burgen, Ruinen und Schlösser. Von oben können wir den höchsten Berg Deutschlands sehen. Am Fuße des Berges sind viele kleine und große Seen, die die Landschaft sehr malerisch und attraktiv machen. Bald sind wir an Ort und Stelle. über die Dächer schauen wir die Türme, in den Straßen sind Kastanien und unter ihnen — die Biergärten. Es riecht nach Bratwurste und Brezen. Wir hören Sprachen aus aller Welt. Also wo sind wir? ( In München)

(Класс делится на 2 или 3 группы. Текст делится на количество детей в классе. Каждый ученик получает листочек с предложениями из текста. Задача учеников — за определенное время обойти одноклассников, прочитать и запомнить их предложения, после сигнала каждая группа собирается и записывают то, что они запомнили. Выигрывает та группа, которая запомнила больше всех предложений и текст которой — самый правильный. Игру можно повторить на следующем уроке. Время для запоминая зависит от уровня подготовки учащихся, от количества участников.

Sehenswürdigkeiten in München

Bayern ist das größte Bundesland in Deutschland. Die Hauptstadt ist München. München wurde im 9. Jahrhundert gegründet. Herz der Stadt ist der Marienplatz mit der Mariensäule in der Mitte. Die Frauenkirche ist das Wahrzeichen der Stadt München.

Ihre Zwiebeltürme mit ca. 99 m Höhe sieht man schon von weitem und das wird so bleiben, da die Stadtverwaltung im Stadtzentrum innerhalb des Mittleren Rings keine Gebäude mit einer Höhe von über 100 Metern erlaubt. Den Südturm der Frauenkirche kann man besteigen, da er einen phantastischen Blick über München bis hin zu den Alpen bietet!

Beliebte Sehenswürdigkeiten in München sind die Residenz, das Schloss Nymphenburg, das Deutsche Museum, die Pinakotheken, das Glockenspiel am Marienplatz, der Englische Garten und der Viktualienmarkt.

Die Alte Pinakothek gehört zu den bedeutendsten Galerien der Welt. Mehr als 700 Gemälde aus dem 14. bis 18. Jahrhundert, darunter berühmte Bilder von Dürer, Cranach, Botticelli, Rubens, Rembrandt, Tizian oder Tintoretto.

Der englische Garten ist eine der größten Parkanlagen der Welt und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München. Im Sommer treffen sich hier die Münchner zum Sonnenbaden, Picknicken, Fußballspielen und Gitarrespielen.

Im Tierpark Hellabrunn kann man Tiere aus aller Welt bestaunen. Die Gehege sind nach geographischen Gesichtspunkten angeordnet. Am Ostersonntag findet hier ein traditionelles Ostereiersuchen statt.

Das Olympiastadion wurde zu den Olympischen Spielen 1972 in München errichtet. Der Olympiaturm ist das höchste Bauwerk in München. Von der Aussichtsplattform und dem darunter liegenden Drehrestaurant hat man einen phantastischen Blick auf München!
Der Viktualienmarkt ist einer der größten offenen Lebensmittelmärkte in Europa. Hier bekommt man typisch bayerische Schmankerl und Spezialitäten aus aller Welt. Am Faschingsdienstag findet hier der traditionelle Tanz der Marktweiber statt.

Das Oktoberfest in München ist eines der bekanntesten und größten Volksfeste der Welt. Jedes Jahr zieht es sechs Millionen Besucher aus aller Welt auf die Theresienwiese, die hier an 16 Tagen (vom vorletzten September-Wochenende bis zum ersten Oktober-Wochenende) mehrere Millionen Liter Oktoberfest-Bier trinken und eine halbe Million Hendl verspeisen.

 

 

Оставить комментарий

Комментарий

..